Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemein:kurse:2017:eagle_einfuehrung

Einführungskurs in Eagle E-CAD

Vorraussetzungen:

Schaltplan erstellen

PCB erstellen

PCB zur Produktion vorbereiten

Bibliotheken

  • Bibliotheken beinhalten die Bauteile für den Schaltplan und das Board.
  • Es gibt unmanaged Bibliotheken (*.lbr Dateien) und managed (nicht bearbeitbare) Bibliotheken
  • unmanaged Bibliotheken sollten in den lbr-Ordner im Eagle-Installationsverzeichnis kopiert werden. Dann Eagle neustarten und im Control Panel den grünen Punkt neben der Bibliothek anklicken.
  • Bibliotheken können auch direkt im Schaltplan/Board über Bibliothek→Library Manager öffnen hinzugefügt werden.
  • Über Bibliothek→aktualisieren werden Bauteile aus Bibliotheken aktualisiert.

Richtige Bibliotheken auswählen

In Eagle gibt es unzählige Bibliotheken. Der Großteil ist eher ablenkende Masse und wird nie benutzt werden. Um nicht ganz unterzugehen, können die meisten Bibliotheken ignoriert bzw ausgeschaltet werden. Einige sinnvolle Einträge gibt es aber doch, die man gut benutzen kann:

die wichtigsten Bibliotheken

  • rcl Widerstände, Kondensatoren, Spulen und Potis als SMD- und THT-Versionen.
  • con-lsta Buchsenleisten (weiblich)
  • con-lstb Stiftleisten (männlich)
  • supply1 Signal-Symbole (GND, +5V, …)
  • diode Dioden
  • transistor (Bipolar)Transistoren
  • transistor-power Leistungs-MOSFETS

wichtige Bibliotheken

  • con-harting-ml Wannenstecker
  • con-phoenix-254 Anschlussleisten 2,54mm Rastermaß
  • con-phoenix-508 Anschlussleisten 5,08mm Rastermaß
  • crystal Kristall-Filter und Oszilatoren
  • frames Rahmen für Beschreibungen usw in Schaltplänen
  • fuse Sicherungshalter/Sicherungen
  • led LEDs
  • optocoupler Optokoppler
  • pot gebräuchliche Potentiometer
  • switch Taster und Schalter
  • testpad Testpins, zB für Pogo-Pins

Eigene Bibliothek erstellen

  • Unter Datei→neu→Bibliothek eine neue Bibliothek erstellen.
  • Die Bibliothek unter eagle/lbr speichern
  • Ein neues Symbol zeichnen, oder im Control Panel eine andere Bib aufklappen und daraus das Symbol kopieren
    • Die Pins aussagekräftig benennen
  • Einen neuen Fußabdruck zeichnen
    • Aus einer anderen Bibliothek kopieren, für ICs bietet sich hier ref-packages an
    • Unter Import 3D Package→Create with package generator ein neues Gehäuse parametrisch erstellen
    • Unter Add Package… ein neues Package erstellen und draufloszeichnen.
      • Pins richtig benennen: typischerweise numerierung entgegen des Uhrzeigersinns
  • Ein neues Device erstellen
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
allgemein/kurse/2017/eagle_einfuehrung.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/07 16:29 von pcaroli