Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


labsitter:werkstattordnung

Werkstattordnung

Version vom 14.10.2016

Diese Ordnung gilt für jeden, der das Fablab betritt:

Allgemeines

  • Wir achten alle aufeinander. Als große Familie sorgen wir dafür, dass sich alle wohl fühlen, sich niemand verletzt, alle ihren Spaß haben und niemand bestohlen oder ausgenutzt wird.
  • Gefährde andere nicht! Wenn du mit gefährlichen Dingen hantierst, sorge dafür, dass andere nicht zu Schaden kommen.
  • Warne deinen Nachbarn vor offensichtlichen oder gefährlichen Fehlern. Aber sei bitte nicht besserwisserisch und lass andere auch ihre Erfahrungen machen.
  • Holzarbeiten werden nur vor der Tür durchgeführt. Der Staub, der durch Holzarbeiten entsteht, schädigt die Lager von 3D-Druckern und anderen Geräten. Laserschnitte in Holz sind daher u.a. erlaubt.
  • Räume auf, bevor du gehst. Werkzeug kommt wieder an seinen Platz, Geräte werden abgeschaltet, benutztes Geschirr wird gereinigt. Wer Geräte (Drucker, Rechner, ..), von anderen Mitgliedern im Betrieb übernimmt, übernimmt auch die Verantwortung für das Reinigen, Aufräumen und Abschalten.
  • Alle Beteiligten sorgen für ein sauberes FabLab Jeder, der ins Fablab kommt, beteiligt sich auch am Housekeeping.
  • Rauchen verboten Geraucht kann vor der Tür werden, die Kippen müssen selbständig entsorgt werden - Kippen bleiben außerhalb der Werkstatt.
  • Bezahle, was du verbrauchst Wer Materialien oder Lebensmittel verbraucht, spendet dafür entsprechend in die jeweilige Spendenkasse.
  • Wir sind kein Ingenieurbüro Das FabLab bietet einen Platz, um deiner Kreativität freien Raum zu lassen. Im FabLab wird dir auch gerne geholfen, aber bauen musst du dein Projekt selbst.

Sicherheit

  • Verwendung von Maschinen nur auf eigene Gefahr.
  • Verwendung bestimmter Maschinen nur nach Einweisung Vor Benutzung einer Maschine den Labsitter fragen, ob eine Einweisung für die Maschine notwendig ist.
  • Den Sicherheitsrichtlinien und Bedienungshinweisen der jeweiligen Maschine ist unbedingt Folge zu leisten!
  • Bei der Verwendung von Maschinen mit drehenden Elementen müssen lange Haare, Arm- und Hand-Schmuck und langärmlige Kleidung gesichert werden.
  • Die Werkstatt darf nur mit geeigneten Schuhen betreten werden, auf keinen Fall barfuß.
  • Die Verwendung von Maschinen unter Einfluss von berauschenden Mitteln ist verboten.
  • Minderjährige dürfen die Werkstatt nur nach vorherigem Treffen von einem Vorstandsmitglied und einem Erziehungsberechtigten nutzen.
  • Weisungsbefugnis der Labsitters Der Labsitter ist während der Fablab-Öffnungszeiten Vertreter des Vorstandes und hat das Hausrecht.

Sonstiges

  • Kontrolliere regelmäßig, ob die Werkstattordnung in einer neuen Version vorliegt.
  • Fotos, die im Fablab gemacht werden, werden eventuell veröffentlicht. Ich willige ein, dass Fotos von mir gemacht und veröffentlicht werden dürfen oder aber ich informiere die Pressebeauftragte, dass ich nicht auf Fotos erscheinen möchte.
  • Es ist nicht gestattet, z.B. vom Gemeinschaftsraum aus auf das Dach des Hauses zu steigen. Das Flachdach ist mit einer recht dünnen Folie ausgelegt, die leicht reißt - eindringendes Wasser kann so schnell große Schäden hervorrufen.
  • Wenn du die Toilette verlässt, ist die Außentür des Gebäudes abzuschließen.
  • Nach dem Entsorgen von Müll ist die Tür des Müllraums abzuschließen.
  • Projekte dürfen nur für die Zeit in der Werkstatt gelagert werden, in der aktiv daran gearbeitet wird.
labsitter/werkstattordnung.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/15 18:43 von gerd