Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


newsletter:2018-03

Newsletter vom 6. Mai 2018

NEUES vom FabLab Karlsruhe e.V. (2018/03)  

                           
                   
          Neues vom      

      FabLab Karlsruhe e.V    

 
Liebe Mitglieder und Freunde des FabLab Karlsruhe,

hier bereits die nächste Ausgabe unseres Newsletters, insbesondere mit kurzfristigen Ankündigungen im Hinblick auf die GPN. Habt ihr Anregungen für nächste Ausgabe? Gibt es bestimmte Punkte, die wir aufnehmen sollen? Bitte tragt euer Feedback in diese Wiki-Seite ein oder schickt sie per Mail an  oeffentlichkeitsarbeit@fablab-karlsruhe.org.  

  Aktuelles  
 
       
  • Workshops für Kinder und Jugendliche auf der GPN: Im Rahmen der Gulaschprogrammiernacht im ZKM wird das FabLab eine Reihe von Workshops für Kinder und Jugendliche anbieten, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr eigenes Laser-Labyrinth, Solar-Ladegerät oder Arduino-basiertes phosphoreszierendes Display bauen werden. Da die Workshops Teil des EU-Projekts Phablabs 4.0 sind, ist die Teilnahme inklusive aller Materialien komplett kostenlos. Das ist eine einmalige Gelegenheit für eure Kinder, Freunde oder Nachbarn, sich spielerisch mit technischen und naturwissenschaftlichen Aspekten im Bereich der Photonik und Elektronik auseinanderzusetzen. Bitte entscheidet euch schnell, da es nur begrenzt Plätze gibt. Anmeldung zu den einzelnen Workshops bitte direkt über die folgenden Links: Laser-Labyrinth, Solar-Ladegerät, Arduino-basiertes phosphoreszierendes Display. Wir bitten euch zugleich, euch als Helfer für die Durchführung der Workshops zur Verfügung zu stellen. Dazu gibt es bereits am Montag, den 6. Mai (das ist morgen!), und am Dienstag, den 7. Mai, jeweils um 18 Uhr Probeworkshops, in denen die Projekte vorgestellt werden. Bitte meldet euch dazu beim Vorstand an oder kommt einfach vorbei. Montag wird es um das Solar-Ladegerät gehen.
  • Sendung mit FabLab Vorstand David Bauer auf  SWR2: Unter dem Titel „Hightech für alle“ war David am 25. April Gast bei Moderatorin Frauke Oppenberg in der Sendung SWR2 Tandem. Hier findet ihr einen Mitschnitt der Sendung zum Nachhören.
  • Das FabLab bei der Offenen Jugendwerkstatt: Das FabLab engagiert sich regelmäßig jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr bei der Offenen Jugendwerkstatt Karlsruhe. Wir suchen Mitglieder, die sich dabei gerne einbringen möchten. Bitte beim Vorstand melden.
  • Neue CNC-Fräse für das FabLab: Das Lab benötigt eine funktionierende CNC-Fräse für Holz- und Aluminiumverarbeitung. Dafür wollen wir in nächster Zeit eine CNC-Fräse im Preisrahmen zwischen 5000€ und 10000€ anschaffen. Du hast schon Erfahrung mit CNC-Maschinen oder bist allgemein CNC-Begeisterter? Dann trete in unserem Slack der Gruppe #cnc bei oder informiere und beteilig dich in unserem Wiki! Du brauchst noch eine Slack-Einladung oder hast Fragen? Dann wende dich an den Vorstand.
  • Maker Factory Challenge von Conrad Electronic: Dank des kurzfristigen Engagements eines Teams um Tobias S. ist es uns gelungen,  rechtzeitig eine Bewerbung für die Maker Factory Challenge von Conrad Electronic einzureichen. Falls wir angenommen werden, dürfen wir am 26. Mai unsere "Mystery Maker Box" auf der Maker Faire in Berlin abholen. Sechs ausgewählte Teams werden dann um den Hauptpreis konkurrieren.
  Termine  
Die aktuelle Terminübersicht findet ihr zu jeder Zeit auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt Termine. An dieser Stelle möchten wir lediglich einige Veranstaltungen besonders hervorheben:  
Gulaschprogrammiernacht: Vom 10. bis 13. Mai findet die GPN 2018 statt. Das FabLab wird sich mit umfassenden Aktivitäten beteiligen, insbesondere mit den oben genannten Workshops für Kinder und Jugendliche, für die wir wie gesagt  noch Helfer suchen.  
Ausgeschlachtet: Am Sonntag, den 13. Mai findet der Tag der offenen Tür im Alten Schlachthof statt. Die Künstler, Vereine und Unternehmen vor Ort haben auch dieses Jahr wieder ein spannendes Programm zusammengestellt. Auch das FabLab wird natürlich seine Türen öffnen. Es wäre schön, wenn viele von euch vorbeischauen würden! Wer sich aktiv beteiligen möchte, bitte beim Vorstand melden oder einfach vorbeikommen. Hier finden ihr das Programmheft ihr einen Film von der letzten Veranstaltung vor zwei Jahren.  
FabLab "Clean & Grill": Ab sofort findet jeden ersten Samstag im Monat das FabLab "Clean & Grill" Event statt! Zuerst werden wir gemeinsam ein wenig das Lab aufräumen und dann gemütlich vor dem FabLab grillen. Die nächste Veranstaltung dieser Art findet am Samstag, den 2. Juni, statt.  
Bodensee Maker Faire: Vom 2. bis 3. Juni wird in den Messehallen Friedrichshafen die Bodensee Maker Faire stattfinden. Wer wird hingehen? Wer würde das FabLab gerne mit einem Stand vertreten? Bitte beim Vorstand melden!  
  Sonstiges  
   Impressum: FabLab Karlsruhe e.V., Robert Kern (Öffentlichkeitsbeauftragter)  
   Dieser Newsletter wurde über die Mailingliste public@lists.fablab-karlsruhe.de verschickt. Zum Abbestellen bitte aus der Mailingliste austreten. Zum Abonnieren bitte der Liste beitreten.  

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
newsletter/2018-03.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/06 19:08 von robkern