Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


maschinen:lasercutter

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Lasercutter

Bei unserem Lasercutter handelt es sich um einen Lasersaur, d.h. einen Nachbau eines Open Source Projektes. Die Eckdaten unseres Gerätes:

  • Arbeitsfläche: 1220mmx610mm
  • Laserröhre: 100W CO2-Laser
  • Schnittbreite: ca. 0,2mm
  • Schnittgeschwindigkeit bis zu 10m/min
  • Genauigkeit bis 800 dpi

Sicherheitsregeln

Kosten

Für die Benutzung des Lasercutters fallen zwei Arten von Kosten an:

  • Die Kosten für das Material
  • Für Mitglieder 0,50€ pro Minute Laufzeit des Lasercutters
  • Arbeiten für Nichtmitglieder oder zum gewerblichen Gebrauch 1,00€

Die Lasercutterlaufzeit wird dabei in der rechten Seite des Webfrontend angezeigt.

Materialien

Da das zu schneidende Material bestimmte Eigenschaften erfüllen muss, dürfen nur im Lab vorhandene Materialien verwendet werden. Wir erkunden auch weitere Materialien, die benutzt werden können, die Überlegungen bis jetzt befinden sich hier.

Freigegebene und im Lab vorhandene Materialien

Material ​ Preis Schnitt Gravur
Stärke ganze Platte halbe Platte ​F % F %
HDF 3mm 2,50€ 1,25€ 2300 100% 6000 20%
HDF 4mm 3,50€ 1,75€ 6000 20%
Pappel 3mm 5,00€ 2,50€
Pappel 5mm 6,50€ 3,25€
Buche 4mm 7,50€ 3,75€ 1000 100% 4000 20%
Buche 5mm 8,50€ 4,25€ 4000 20%

Material-Benutzungsregeln

Benutzungsregeln

Arbeiten mit dem Lasercutter Derzeit dürfen nur eingewiesene Mitglieder im Rahmen des Beta-Betriebs Holzwerkstoffe mit dem Lasercutter schneiden. Der BETA-Betrieb dient zu folgenden Zwecken:

  • Erstellen von Benutzungsregeln, die auf Erfahrung der Autoren beruhen
  • Festlegen, welches Material geeignet ist und welches nicht
  • Erstellen einzelner Gegenstände für den Fablab internen Gebrauch

Ziel ist es, einerseits Schnittproben einzelner Materialien zu sammeln, die mit der standardisierten Vorlage erstellt werden. Andererseits sollen einige Projekte durchgängig dokumentiert werden (siehe z.B. Mobile)

freigegebene Benutzer

freigegebene Benutzer für den Lasercutter

Der jeweilige Labsitter hat darauf zu achten, dass kein anderer mit dem Lasercutter arbeitet. Der jeweilige Benutzer hat den kompletten Schneidvorgang zu überwachen, um bei zu starker Rauchentwicklung oder anderem Fehlverhalten sofort den Laser abzuschalten bzw. sofort Not-Halt zu betätigen!

Techniken

Wartung

Hier kommen alle Anleitungen hin, die sich mit der Wartung des Lasercutters beschäftigen

Maschinenpaten

Maschinenpaten sind derzeit:

  • Wolfgang K.
  • Sarah J.
  • Sebastian H.

Logbuch

  • 02.08.2015: Der H13 und der F7-Filter sind überfüllt, der Laser wird außer Betrieb genommen bis neue Filter gekauft und eingebaut werden.
  • 18.01.2016: Festgestellt das LasersaurGrbl kein G28 unterstützt (Homing ist auf G30)

Alle Änderungen/Erweiterungen des Lasercutters werden ab März 2015 in einem Änderungslog dokumentiert.
Das Log befindet sich hier:
Jeder Anwender hat sich hier regelmäßig kundig zu machen, ob es seit der letzten Verwendung des Lasercutters Änderungen gab, die zu berücksichtigen sind.


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
maschinen/lasercutter.1461158566.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/04/20 15:22 von wolfgangk