Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


newsletter:2019-01

Newsletter vom 22. Februar 2019

NEUES vom FabLab Karlsruhe e.V. (2019-01)

Neues vom

FabLab Karlsruhe e.V

Liebe Mitglieder und Freunde des FabLab Karlsruhe,

im ersten Newsletter 2019 gibt es gleich eine Reihe ganz aktueller Hinweise auf die Mitgliedervollversammlung MORGEN, den Precitec-Event und die Abstimmung für die Stadtwerke-Vereinsaktion. Habt ihr Anregungen für nächste Ausgabe? Bitte tragt euer Feedback in diese Wiki-Seite ein oder schickt sie per Mail an oeffentlichkeitsarbeit@fablab-karlsruhe.org.

Aktuelles
  • Stadtwerke-Vereinsförderung: Bitte stimmt unter diesem Link möglichst alle alle für das FabLab ab! Nur die Vereine mit den meisten Stimmen werden unterstützt, und wir sind im Moment noch ziemlich weit hinten. Bitte schickt den Link also auch an eure Familien und Freunde. Das ist nebenbei eine prima Möglichkeit, auf das FabLab aufmerksam zu machen!
  • Stahlblech statt Holz? Falls ihr schonmal bedauert haben solltet, dass unser Lasercutter kein Metall schneiden kann, dann habt ihr jetzt die Chance dazu! Bis kommenden Dienstag könnt ihr Entwürfe für Teile einreichen, die dann am 5. März bei Precitec in Gaggenau auf einer professionellen Flachbettanlage aus 1mm starkem Stahlblech gelasert werden. Bitte schickt eure Entwürfe an info@fablab-karlsruhe.org oder gebt sie am Samstag nach der Mitgliedervollversammlung ab. mehr.
  • Lab-Umbau abgeschlossen: Bereits im Dezember haben wir die Umgestaltung des FabLab abgeschlossen, so dass es jetzt deutlich großzügiger und aufgeräumter wirkt. Wer länger nicht mehr da war, sollte sich unbedingt mal ein Bild von den Veränderungen machen. Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack .
  • Neue CNC-Fräse bestellt: Dank einer großzügigen Spende der Volksbank-Karlsruhe-Stiftung in Höhe von 10.000 Euro können wir endlich eine ordentliche CNC-Fräsmaschine anschaffen. Damit wird für viele Mitglieder ein lange ersehnter Wunsch wahr und für das FabLab wird eine neue Ära beginnen. mehr.
  • Neue 3D-Drucker angeschafft: Mit dem Prusa i3 MK3 haben wir unsere 3D-Druckerflotte um das neueste Modell aus dem Hause Prusa erweitert (Upgrade auf MK3S steht aus). Besonders interessant: man kann lange Drucke über Nacht unterbrechen. mehr
Termine
Die aktuelle Terminübersicht findet ihr zu jeder Zeit auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt Termine. An dieser Stelle möchten wir lediglich einige Veranstaltungen besonders hervorheben:
Mitgliedervollversammlung: MORGEN, am Samstag, den 23. Februar, wird um 14 Uhr unsere fünfte ordentliche Mitgliedervollversammlung stattfinden, die ihr keinesfalls verpassen solltet! Dabei wir auch der Vorstand neu gewählt und ihr habt die Chance für einen der begehrten Posten zu kandidieren. Wir sehen uns also am Samstag! Versprochen? Im Anschluss möchten wir Designs für den Precitec-Besuch vorbereiten (siehe unten)
Roboterprogrammierung mit Lukas: Am Donnerstag, den 28. Februar wird Lukas uns eine Einführung in die Roboterprogrammierung mit Robot Operating System(ROS) geben. Details und Anmeldung.
Zweite Exkursion zu Precitec in Gaggenau: Am Dienstag, den 5. März wird das FabLab bereits zum zweiten Mal zu Gast bei Precitec in Gaggenau sein, einem führenden Hersteller von industriellen Laser-Schneidköpfen. Diesmal wird jeder Teilnehmer die Chance haben, seine eigenen Entwürfe aus Stahlbleich ausschneiden zu lassen. Diese müssen allerdings bereits bis zum 26. Februar eingereicht werden (siehe oben). Details und Anmeldung.
Sonstiges
Impressum: FabLab Karlsruhe e.V., Robert Kern (Öffentlichkeitsbeauftragter)
Dieser Newsletter wurde über die Mailingliste public@lists.fablab-karlsruhe.de verschickt. Zum Abbestellen bitte aus der Mailingliste austreten. Zum Abonnieren bitte der Liste beitreten.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
newsletter/2019-01.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/04 17:06 von robkern