Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:2017:phablabs4_0:zusammenfassung

WS = Workshop
WSE = WS Entwicklung
CP = Challanger Projekt
CPE = CP Entwicklung
TN = Teilnehmer
EUR = Geld
Zweckgebunden → Nachweis gegen Rechnung

Seite im arbeit….

Kick off / Start / Vertrag

(16. Dez 2016) Bei uns am 22 Februar → 2 Monate Verzug → Erbschuld :-(
1250.- EUR zur freien Verwendung - Rest am Ende

Laufzeit: Noch ca. 2 Jahre (25 Monate - bis Mai 2019)

Development / WS & CP Entwicklung

Budget bis zu 4000.- EUR für alle Workshop Entwicklungen + Budget bis zu 1600.- EUR für die Entwicklung der Challenger Projekte.

Zweckgebunden / Bestellquelle beliebig, Auch Mükra oder BAUHAUS (bitte zuerst die Materialliste von EYEST & Fablabfactory prüfen). Rechnung einreichen !

Eyest: -> Shoplink auf Google drive
FabLab factory

Bestellungen

Bedarf an Melanie melden…

Laserzeit und Material

Laserzeit und Material wärend der Entwicklung in der Laserliste bitte mit Projekt:Phablabs eintragen.

Materialliste

Eine finale Materialliste soll vorbereitet werden → das ist die, die den Inhalt der Bausätze beschreibt. Bitte zuerst die Shops von EYEST & Fablabfactory prüfen und soweit wie möglich dortiges Material nutzen.
Bitte kein eBay, Pollin, AliExpress…
Alternativ: Reichelt(Elektronik), Conrad, Farnell, … so dass EYEST und fablabfactory auch dort später bestellen können!

Kurse - eigene Projekte

(Juni 2017-März 2018)

Workshops

Wir müssen für jede WSE zwei WS halten (alpha, beta), mit je 20 TN.
Dabei ist die Anzahl der Workshops von untergeordneter Ordnung, die Zahl der Teilnehmer zählt.

3WSE (3 Altersklassen) mit je 2 WS a 20TN → 120 TN 32EUR/TN → 3840 EUR (zweckgebunden)
Material wird als fertige Toolkits von EYEST/Fablabfactory vor den Workshops geliefert!

Über-/Unterschreiten der Materialkosten sind erlaubt solang sie sich in Summe über die WS kompensieren können.

Challenger

2CPE (2 ältere Zielgruppen) mit je so viele Projekte bis man mindestens 15TN erreicht, die auch in Team arbeiten dürfen (sogar empfohlen) → 15TN oder mehr @ (bis zu einem Maximum Anzahl von 15 Projekte) mit einem Budget von 160.-EUR/Projekt → bis zu 2400.- EUR (zweckgebunden)

Nach Rücksprache mit der Leader dieser Aktivität im Projekt ist es empfohlen, doch 2 getrennte challenger Projekte anzubieten, die sich von der Schwierigkeitsgrad von einander unterscheiden, dürfen aber auch sehr ähnlich sein.

Werbematerial

400.- EUR für Flyer und Printmaterial für alle Projekte zusammen (zweckgebunden)

Kurse - fremde Projekte

(April 2018-Mai 2019)

Falls besondere Interesse an einem Thema (WS oder CP) besteht, ist es empfohlen es möglichst früh zu melden, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass man diese Themen testen kann. unsere Wahl

Workshops

Wir müssen ab April 2018 4 WS zu „fremden Themen“ selber halten mit je 20 TN. Dabei ist die Anzahl der WS von untergeordneter Ordnung, die Zahl der Teilnehmer zählt.

Die Anleitung ist dabei in Englisch verfasst- > Problem für junge TN !

4WS (Anzahl an Themen soweit nicht vorgegeben) mit je 20TN → 80TN 32EUR/TN → 2560 EUR (zweckgebunden)
Wird direkt im Form von fertigen Toolkits von EYEST/Fablabfactory geliefert.

Challenger

Nicht Bestandteil des Vertrages: soviele CP bis man mindestens 15TN erreicht (die Anzahl an Themen ist auch soweit noch nicht vorgegeben) → 160.- EUR/Projekt → bis zum 2400.- EUR (zweckgebunden), abhängig davon, wie viele Projekte durchgeführt werden. Bei einer maximalen Auslastung unserer aktuellen Räume (8-10) → 23 - 28,75 Kurse in den kommenden 24 Monaten
Anmerkung: Auch bei größeren Räumen / Teilnehmerzahlen sind mehr Tutoren nötig. Zwanzig 10-14 Jährige sind nicht von einer Person betreubar. Steinbeis Mitarbeiter bieten sich als 2. Betreuungsperson.

_Gesamt_

Laufzeit : Noch ca. 2 Jahre (bis Mai 2019)
Summe der Teilnehmer (6+4 WS)* 20TN + 2 CP Testrunde * 15TN = (200 + 30) TN = 230 Teilnehmer

Bei einer maximalen Auslastung unserer aktuellen Räume (8-10) → 23 - 28,75 Kurse in den kommenden 25 Monaten

Anmerkung: Auch bei größeren Räumen / Teilnehmerzahlen sind mehr Tutoren nötig. Zwanzig 10-14 Jährige sind nicht von einer Person betreubar. Steinbeis Mitarbeiter bieten sich als 2. Betreuungsperson.

Vier Besuche in Brüssel. Gesamt Budget: 1200.- EUR (zweckgebunden)

Erfolgreiches Projekt

550.- EUR zur freien Verwendung

Ende

Offizielle Fristen

  • Ende März 2017: Materialliste (alle 3 Workshops) soll an EYEST/fablabfactory geschickt werden
  • Ende April 2017: Ankündigung der ersten Workshops / Challenger Projekte
  • Anfang Mai: die Anleitungen von mindestens 1 WS soll an das Gender Team zur Prüfung des Inhalts bis zum nächsten Partner Treffen im Juni geliefert werden
  • Mitte Mai 2017: Ausgefüllte englische Anleitungen für alle 3 Workshops und 2 Challenger Projekte sollten an VUB (Freie Universität Brüssel – Koordinator vom Projekt) & ICFO geliefert werden
  • Juni 2017: 13.-14.06.2017 – Projekttreffern in Brüssel – die WS und CP werden dort vorgestellt
  • Ab Juni 2017 bis zum März 2018: Testen der eigenen WS (2*3WS @ 20TN je) und Challenger Projekte (mindestens 15 TN)
  • (Bis Ende November 2017: mindestens 3 WS sollten schon durchgeführt werden)
  • Ab April 2018 bis zum Mai 2019: Testen von „fremden“ WS (4WS @ 20TN je) und Challenger Projekte (mindestens 15 TN)
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
projekte/2017/phablabs4_0/zusammenfassung.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/28 13:59 von ralf