Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


werkstatt:aussenbereichsbeauftragter

Außenbereichsbeauftragter

Der Vorschlag von Simon ist hier.

Die Version von Ralf
(von Sarah, Wolfgang und David korrigiert, Phil im CC):
Basierend auf Simons Text und seinem Feedback.
_

Der Außenbereich ist das, was jeder Besucher von uns als erstes sieht. Er repräsentiert uns in der realen Welt.

Deshalb ist es wichtig, dass der Außenbereich besonders gut in Schuss gehalten wird.

Er entscheidet über die Sympathie der Leute, beeinflusst u.a. Entscheidungen potenzieller Förderer, Imbolienauswahl und ist unser Aushängeschild auf dem Schlachthofgelände.

Definition Außenbereich

Der Bereich zwischen der Hausecke und dem Gemeinschaftsatelier.
Option: Der Müllraum
Option: Sichtbereich (Glas) der Eingangstüre.

Ziele

Unterstützung des Vorstandes, ganz speziell der Werkstatt- und Vereinsheimsleitung (2. Vorstand) bei diesem Teil der „Verwaltung und Pflege des Vereinsheims“.
Der Außenbereichsbeauftragte ist Teil des Teams der Vereinsheimsleitung und berichtet an diese.

Aufgaben

  1. Regelmäßige Checks auf Verletzungegefahren, Brandgefahr, mögliche Sachschäden Dritter, Rechtsverletzungen.
  2. Organisation der regelmäßigen Reinigung der Außenanlage sowie deren Erweiterung, Instandhaltung oder Abbau.
  3. Verbessern des Erscheinungsbildes des Bereiches (Architektur und Ästhetik). Z.B. Begrünung im Frühjahr.
  4. Kommunikation mit den Nachbarn den Außenbereich/Lagerraum betreffend.
  5. Unmittelbare Information des Vorstandes bei Problemen. Besonders, aber nicht nur betreffend Punkt (1.)
  6. Beratung des Vorstandes zu neuen Objekten / Installationen.
  7. Ausarbeitung von Organisation der Art der Umsetzung von Änderungen und deren Kosten (Vorzugsweise Wiki).
  8. Öffentlichkeitswirksame Projekte werden im Wiki dokumentiert und mit Bildern versehen (Allgemeine Information, Zuarbeit für Öffentlichkeitsbeauftragten).
  9. Unterstützung bei der Erstellung eines Regelwerk für die Nutzung, Aufgabendefinition, Sicherheitsregeln zur Nutzung des Bereichs.
  10. Möglichkeit schaffen, dass im Aussenbereich bei Vereinszusammenkünften auch gegrillt werden kann.

Anforderungen

  • Ehrenamtliche Tätigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten (Sprache, Mail, Wiki)
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Vereinsressourcen
  • Kenntnis und Beachtung der rechtlichen Lage und der Vereinsregeln

Verfügungsgewalt

  • Der Außenbereichsbeauftragter bekommt für die Dauer seiner Tätigkeit Zugang zum Vereinsheim (Schlüssel/Karte).
  • Verfügungsrahmen … Todo: wird noch definiert.
  • Aus meiner Mail vom 07.05.2017

* Mein Vorschlag war / wäre: Der Außenbereichsbeauftragter bekommt ein monatliches Budget von 10.- EUR um laufende Kosten zu decken. Nicht verbrauchtes Budget verfällt zum Jahresende. Das Budget kann nicht überzogen werden. Begin Jan/2017. Investitionen darüberhinaus sind vorher zu dokumentieren (Vorzugsweise Wiki) und dem Vereinsleiters zur Genehmigung vorzulegen. Einmal im Jahr bezuschußt der Verein ein gemeinsames Grillen für aktive labsitter und verdiente Helfer.

  • Investitionen darüberhinaus sind vorher zu beschreiben (Vorzugsweise Wiki) und der Vereinsheimsleitung zur Genehmigung vorzulegen.
  • Ebenso benötigen alle Umbaumaßnahmen (sofern nicht täglich abbaubar und problemlos verstaubar) eine Genehmigung duch die Vereinsheimsleitung.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
werkstatt/aussenbereichsbeauftragter.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/12 15:44 von wolfgangk